• Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht

  • Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht

Die Wasserwacht in Bayern - Sicher am Wasser

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche sind die Mitglieder der Wasserwacht da, um bei Notfällen am und im Wasser professionell zu helfen – freiwillig und ehrenamtlich. Die Wasserwacht bietet neben dem Wasserrettungsdienst auch Ausbildung für die Bevölkerung – vom Seepferdchen bis zum Rettungsschwimmer. Rund 70.000 Aktive sind dafür in Bayern mit dabei, um in ihrer Freizeit Leben zu retten, Menschen auszubilden, die Umwelt zu schützen und die Gemeinschaft zu leben.



Aktuelle Nachrichten

Dezember 22, 2022

Rückblick auf die Wachsaison 2022

Ein langer, heißer Sommer liegt hinter uns. Die hohen Temperaturen, führten dazu, dass viele Menschen im Freistaat an Seen, Flüssen und in Freibädern Abkühlung suchten.
Dezember 20, 2022

Technische Suche und Ortung

So neu wie die AG Technische Suche und Ortung (TSO) ist – sie wurde im Juli 2021 gegründet -, so neu sind auch die Techniken und Geräte, mit denen sie sich beschäftigt. Von Unterwasserdrohnen bis hin zu Sonargeräten, die mit künstlicher Intelligenz arbeiten.
Dezember 15, 2022

Bezirksverband Niederbayern & Oberpfalz

Im zweiten Teil unserer Serie blicken wir nach Niederbayern und die Oberpfalz. Dieser Bezirksverband setzt sich aus 34.000 Mitglieder zusammen, die sich auf 142 Ortsgruppen in 16 Kreiswasserwachten verteilen.
Dezember 13, 2022

Dünnes Eis: Wasserwacht-Bayern warnt vor Betreten von Eisflächen

  Sinkende winterliche Temperaturen, Schneefall und gefrierende Wasseroberflächen läuten den Winter ein.

Imagefilm der Wasserwacht