• Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht

  • Schnelle Hilfe vor Ort

    Wasserwacht

Die Wasserwacht in Bayern - Sicher am Wasser

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche sind die Mitglieder der Wasserwacht da, um bei Notfällen am und im Wasser professionell zu helfen – freiwillig und ehrenamtlich. Die Wasserwacht bietet neben dem Wasserrettungsdienst auch Ausbildung für die Bevölkerung – vom Seepferdchen bis zum Rettungsschwimmer. Rund 70.000 Aktive sind dafür in Bayern mit dabei, um in ihrer Freizeit Leben zu retten, Menschen auszubilden, die Umwelt zu schützen und die Gemeinschaft zu leben.



Aktuelle Nachrichten

Juli 10, 2020

BAYERN SCHWIMMT 2020

Am 10.7. startete die Wasserwacht-Bayern gemeinsam mit Landtagspräsidentin Ilse Aigner und Staatsminister Prof. Dr. Piazolo die Kampagne BAYERN SCHWIMMT 2020.
Mai 19, 2020

Corona-Soforthilfe

Das Bayerische Rote Kreuz und mit ihm die Wasserwacht-Bayern als größte ehrenamtliche Gemeinschaft des BRK engagieren sich mit vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden, um die Auswirkungen des Coronavirus zu bewältigen.
März 13, 2020

Wichtige Mitteilung zum Umgang mit dem Coronavirus (2019-nCoV)

Als größte ehrenamtliche Gemeinschaft des BRK gehört auch die Wasserwacht-Bayern zur kritischen Infrastruktur des Freistaats Bayern.
Januar 17, 2020

Neuer Abteilungsleiter der Wasserwacht-Bayern in München

Seit 1.1.2020 hat die Wasserwacht einen neuen Abteilungsleiter in der Landesgeschäftsstelle: Oliver Nelkel, seit über 30 Jahren beim BRK in anderen Funktionen tätig, übernimmt nun die hauptamtliche Führung der größten ehrenamtlichen Gemeinschaft des Bayerischen Roten Kreuz'.

Imagefilm der Wasserwacht